Wir über uns

Was wollen wir?

Zu erst einmal Fliegen und dann noch mal Fliegen aber spätestens dann kommt meistens auch der Fleiß.
Jahr für Jahr bringen wir Flugschüler vom Fußgänger zum Segelflieger. Helfen gegenseitig Klubkameraden in die Luft zu kommen und auch so manchen der nicht zum Klub gehört. Im Winter geht es dann an die Maschinen, um die Sicherheit aufrecht zu erhalten.

Was bieten wir?

Segelfliegen als Gemeinschaftssport. Die theoretische und praktische Ausbildung vom so genannten "Fußgänger" zum Lizenzinhaber für Segelflugzeuge und Motorsegler. Die Erlangung des Flugfunk-Sprechzeugnisses (BZF II) .
Weiterbildung in technischen Bereichen wie: Startwindenfahrer, Flugzeugwart, Fallschirmwart, Startleiter, Fluglehrer. 

Unsere Ziele!

Einem jedem der fleißig mit zupacken kann auf Preiswerter Grundlage das Fliegen zu ermöglichen. Ohne Leistungsdruck durch Wettbewerbsfliegerei. Einfach nur das genießen, um was sich hier alles dreht, das Fliegen.